popuparchiv_header_17
  • Suche

Panels

Freitag, 20. Mai, 19 Uhr, Werk 2 Halle D (freier Eintritt)
Klick mich, ich bin ein neues Album!
Neue Herausforderungen für Musikvertrieb und -vermarktung
Seit der Internetrevolution sind die Möglichkeiten und damit aber auch Unsicherheiten gewachsen, Musik an den geneigten Hörer zu bringen. Vertriebswege diversifizieren und multiplizieren sich, kaum jemand kann da noch folgen. Kundenbindung – ein magisches Wort aus alten Tagen?
Mehr Infos

Samstag, 21. Mai, 17.30 Uhr, Werk 2 Halle D (freier Eintritt)
Hyperschrei und Drei-Faltentum
Über das Erwachsenwerden in und mit Popkultur
Von Mod bis Hipster – schon immer gab es bestimmte Zugehörigkeiten, Szenen und Fankulturen, zu denen man sich als Jugendlicher hingezogen fühlte. Doch wie ist das, wenn man erwachsen wird beziehungsweise erwachsen werden will…Muss man sich seiner Szene entziehen, um als “Jetzt bin ich erwachsen!” durchzugehen – sprich das vermeintliche Fan-Sein sein lassen, um der Lebens-Karriere eine Chance zu geben?
Mehr Infos

Samstag, 21. Mai, 19 Uhr, Werk 2 Halle D (freier Eintritt)
Schalt mich ein und schalt mich aus , die Gefühle müssen raus!
Produzent, Instrument, Bandersatz – Fluch und Segen von Laptops auf der Bühne
Das große Knöpfchendrücken ist eröffnet! Klappe auf, Apfel an – und fertig ist der Laptop-Hit. Einfach die Bytes für sich arbeiten lassen, Komponieren ohne in die Saiten zu langen, Programmier- statt Notensprache – Bandmitglieder? Ich hab doch Ableton!
Mehr Infos