popuparchiv_header_09
  • Suche

2008

(Pop Up 200822. bis 25. Mai

Nur neue Utopien für meinen Bruder und mich!
„Wir sind immer oben, wenn wir unten sind, ist unten oben“, skandierte Patrick Wagner als Frontmann seiner damaligen Band Surrogat vor ziemlich genau fünf Jahren. Damals schien die Zukunft den „Independents“ zu gehören, die genüsslich zuschauen würden, wie die Majors nacheinander den Bach runtergehen, weil Musik nach einem Jahrzehnt der bedingungslosen Profitmaximierung als Kapitalanlage weitgehend ausgedient hatte.
Schön wärs gewesen. Es gibt sie immer noch und inzwischen dürfen sie sogar Gesetze machen, über deren Freiheitsverständnis man vor eben diesen fünf Jahren noch als Orwell-Aprilscherz gelacht hätte. Statt dessen: Der Katzenjammer scheint größer als je denkbar, Musik abseits eines allgegenwärtigen multimedialen Mainstreams zu verkaufen, ist praktisch aussichtslos. Klar, Madonna oder Prince können das vielleicht noch, die Geschäftsmodelle entwerfen statt künstlerischer Visionen. Oder Radiohead, die ihre Musik als Marketing-Gag erstmal verschenken und damit auch noch durchkommen, dass sie verbrannte Erde hinterlassen für alle, die nicht seit 15 Jahren Ikonen sind.
Ihr wollt gute Musik machen, euch um sie kümmern, davon leben gar? Seid ihr alle verrückt? Schaut euch nochmal kurz um in der real existierenden Musikbranche und dann sucht euch einen richtigen Job!
Oder kommt auf die (Pop Up. Oder macht beides. Denn wie es weitergeht, weiß noch niemand. Aber es gibt viele Ideen, es gibt genügend Leute, die niemals aufgeben werden. Und es gibt immer verdammt viel mehr gute Musik als jemals zuvor. Wer wüsste das besser als wir?
Klar, nichts wird einfacher, vieles tut weh, etliches Liebgewonnene geht über Bord. Na und? Wir brauchen nur ein paar neue Utopien. Welche, darüber reden wir. Und lassen es euch selbst rausfinden auf der Messe, in den Clubs, auf dem Floor vielleicht oder einfach an der Bar mit guten alten und neuen Freunden.
Denn: „Wir sind immer oben.“
Viel Spaß auf der (Pop Up 2008!

A Heart Is an Airport • Alec Troniq • Alex Carbo • Audrey • Björn Kleinhenz • Blind Terry • Boris Divider • Bratze • Bullmeister • Daniel Stefanik • Dante’s Dream • DJ Ghe • DJ LeeMAN • DJs Gebrüder Teichmann • Father Murphy • Fiat • Filburt • Fotos • Gammalapagos • Giovanni Ferrario • Good Enough for You • Good Guy Mikesh • Gustav • Habicht on Moon • Headnoaks • I Might Be Wrong • In the Pines • Insect O. • Intro-DJ-Team • Ja Panik • Jake the Rapper • Jeniferever • Jenny Owen Youngs • Joensuu 1685 • Jolly Goods • Kelley Stoltz • Kevin Devine • Kid Dakota • Killed by 9V Batteries • Kitty Solaris • Krink • Lichter • Louie Austen • Lowtec • Magnetic • Mäkkelä & Orkesteri • Mapache • Marie & The Testicules • Marlow • Mastah K • Mentalic • Mintzkov • Missouri • Navel • Peasant • Pot of Gold Soundsystem • Preller • Regina • Saturday Looks Good to Me • Scott • Selecta Spinback • Sergej Klang und Die Gerechtigkeit • Sevensol • Siluh & Louisville DJ-Team • Sir Simon • Siva • Sketchbook • Soeren Matschiste • Southerly • Stachy • Sticht • The Alpine • The Black Atlantic • The LK • The Marble Man • The Miserable Rich • The Subrosa Falcon Association • Tim Hespen • Windmill • Wolke

(Pop Up Programmreader 2008
Download Programmreader als PDF (ca. 8 MB)