popuparchiv_header_07
  • Suche

Panels

Leipzig (Pop Up und Leipziger Volkszeitung präsentieren
Leuchttürme und Gießkannen
Kommunale Kulturbegriffe im Wanken: Die Freie Szene ist finanziell im freien Fall, weil sie nur als niederrangiger Standortfaktor begriffen wird. Dagegen werden Hochkultur-Leuchttürme ob ihrer angeblich hochrangigen Image-Bedeutung für die Kommune bedingungslos subventioniert. Nur leider geht niemand mehr in die Oper. Stattdessen ist das freie Theater am Stadtrand, die marode Konzerthalle im Industriegebiet, die LateShow im miefigen Kellerclub regelmäßig ausverkauft.
Mit Falk Elstermann (naTo), René Reinhardt (Schaubühne Lindenfels), Jörg Augsburg (Leipzig (Pop Up), Wolfgang Engel (Schauspiel Leipzig), Alexander von Maravic (Oper Leipzig), Georg Girardet (Beigeordneter für Kultur Leipzig); Moderation: Jürgen Otten (LVZ)
17. Mai, 20.00, Kuppelhalle der LVZ (Peterssteinweg)

Radio Mephisto 97.6 präsentiert
Blog Party
Neue Informationsquellen für Musik. Wer braucht noch klassische Medien im Netz, wenn die Inhalte samt Musik auch in Blogs zu holen sind? Wo Autoren ihre Meinungen direkt und unverblümt veröffentlichen können. Als Klowände des Internet“ geschmäht, als Trashtalentbörse entdeckt und der Hype des Jahres sowieso – was ist dran, drin und dahinter?
Mit Sascha Kösch (De:Bug), Moritz Sauer (phlow.de) u.a.; Moderation: Axel Rahmlow (Mephisto 97.6)
20. Mai, 12.00, Werk II (Eintritt mit Messeticket)

Spex präsentiert
Landunter im Themenpark
Wie wird ein “Thema” zum “Thema”? Wird wieder mehr veröffentlicht oder kommt einfach mehr an? Die seit einigen Jahren aktuelle Einheit im gar nicht so virtuellen Raum zwischen Labels, Promotionagenturen und Musik-Magazinen heißt “Thema”. Je nach Jahreszeit und Ausrichtung gerne auch mit dem Zusatz Februar-, Juni- , HipHop-, Indie- oder weiß der Herr was versehen. Die Mär geht nun, dass es “in letzter Zeit” deutlich mehr solcher “Themen” gibt. Fragt man uns Feld-, Wald- und Wiesen-Musikjournalisten nach den CD-Skylines auf unseren Schreibtischen, würden wir lauthals “JA!” rufen. Aber entspricht das der Wahrheit? Wird wirklich mehr veröffentlicht oder kommt einfach nur mehr an? Wie hilft uns in diesem Kontext das nicht tot zu kriegende Hilfswort Hype weiter? Wie haltbar sind “Themen”? Wo kriegen wir sie her? Warten wir auf sie oder suchen wir nach ihnen?
Mit Patrick Wagner (Lousville Records), Sven Staedtler (Verstärker), Sebastian Hinz (Goon Magazin), Sascha Kösch (De:Bug); Moderation: Stephan Glietsch (Spex), Markus Hablizel (Spex)
20. Mai, 14.00, Werk II (Eintritt mit Messeticket)

Persona Non Grata präsentiert
I Bet You Look Good On Our Coverstory
Gibt es noch eine kritische Auseinandersetzung mit Pop-Inhalten oder reden alle nur noch über Sound und Ästhetik? Lässt sich zeitgenössische Musik noch im Kontext von Gesellschaft und Politik betrachten? Oder ist alles nur noch Reklame?
Mit Roger Behrens (Testcard), Thomas Venker (Intro), Frank Sawatzki (Die Zeit; tbc), Felix Klopotek (StadtRevue, freier Autor); Moderation:Ralf Donis (Persona Non Grata)
20. Mai, 16.00, Werk II (Eintritt mit Messeticket)